Elternbrief nach den Herbstferien

Veröffentlicht von webmaster am

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir freuen uns, nach den Ferien Ihre Kinder wieder im Schulalltag zu begleiten.

Leider steigen die Corona-Infektionszahlen in vielen Ländern und Regionen an.

Auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (RKI) (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html)

finden Sie – ständig aktualisiert – die als gefährdet eingestuften Länder und Regionen.

Wenn Sie während der Ferienzeit eine als Risiko-Land oder eine als Risiko-Region eingestufte Gegend aufgesucht haben, dann gilt folgendes:

Nach der Einreise in Deutschland müssen Sie und auch Ihre begleitenden Kinder sich verpflichtend in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Ein Schulbesuch ist nicht möglich.

Ausnahme: Sie legen einen Corona-Test mit negativem Ergebnis vor.

Die Nichtbeachtung dieser Anweisung nach der Corona-Schutzverordnung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und wird durch die Ordnungsbehörden geahndet.

Weitere Information finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/08102020-informationen-zum-schulbetrieb

Bitte beachten Sie die an unserer Schule auch zuvor schon angewandten Schutzmaßnahmen:

Einhalten der „AHA“-Regel:
Alltagsmaske – Händewaschen – Abstand Halten

  • Das Tragen von Alltagsmasken gilt für Groß und Klein auf dem Schulgelände und im gesamten Schulgebäude. Ausnahme: Ist der festgelegte Sitzplatz erreicht, darf die Maske abgenommen werden.
  • Für die Aufbewahrung der Maske geben Sie Ihrem Kind bitte ein verschließbares Behältnis einen Beutel oder eine Dose – mit in die Schule.
  • Die Alltagsmaske wird immer dann aufgesetzt, wenn ein Abstand von 1, 50 m zum Mitmenschen nicht verlässlich eingehalten werden kann.

Diese Regelung möchten wir aus gegenseitiger Rücksicht auf vorbelastete Personen beibehalten.

  • Verpflichtend für die Kinder bleibt weiterhin das regelmäßige Händewaschen:nach dem Ankommen im Schulgebäude, vor dem Frühstück, nach jedem Toilettengang und nach jeder Pause.

Lüften:

Als besonders infektionsgefährdend in Bezug auf Corona wird die Aerosol-Belastung der Raumluft bewertet.

Deshalb haben wir Anweisung vom Ministerium, die Unterrichtsräume alle 20 Minuten für 5 Minuten und in allen Pausen per Durchzug quer zu lüften.

In dieser und der kommenden Jahreszeit wird das zeitweise zu einer drastisch verringerten Raumtemperatur führen.

Damit sich die Kinder dabei nicht erkälten, empfehlen wir dringend, die Bekleidung der Kinder dementsprechend anzupassen: Zwiebellook ist angesagt!

Um das Frieren zu vermeiden, geben Sie bitte Ihrem Kind wärmende Dinge, wie eine warme Jacke, Tuch oder Decke, zusätzlich mit in die Schule (Diese Sachen können dann auch gerne dortbleiben und müssen nicht täglich mit nach Hause genommen werden.).

Auf das Wechseln der Straßenschuhe gegen Hausschuhe werden wir weiterhin verzichten, damit die Füße warm bleiben.

Sportunterricht:

Turnhallen, bei denen ein Austausch der Luft 5 Mal innerhalb von einer Stunde möglich ist, dürfen nach ministerieller Aussage ohne Probleme genutzt werden.

Wo das nicht möglich ist, soll der Sportunterricht weiterhin im Freien stattfinden.

Nur bei Regenwetter wird unser Sportunterricht deshalb in der Halle stattfinden – wo dann durch die geforderte Querlüftung ähnliche Temperaturen wie im Freien zu erwarten sind.

In den Sportbeutel gehören deshalb zum Wechseln ein langärmliges Shirt bzw. langbeinige Ersatzhose (Durchschwitzen der Bekleidung) sowie Turnschuhe.

Diese Homepage befindet sich aktuell in Überarbeitung und wird in Kürze neu aufgesetzt.

Deshalb möchte ich Sie noch auf eine neue digitale Präsenz unserer Schule aufmerksam machen:

Zusätzlich zu unserer Homepage (https://www.bvks-lendringsen.de) finden Sie zukünftig aktuelle Neuigkeiten und wichtige Informationen rund um unsere Schule unter der URL https://133530.nrw.schule

Bitte beachten Sie, dass diese Seite nicht über eine Suchmaschine zu finden ist, sondern die Internetadresse in die Adressleiste des Browsers eingegeben werden muss.

Schauen Sie doch einfach mal rein!

Mit freundlichen Grüßen

Für das gesamte Team der Bischof-von-Ketteler-Schule mit Teilstandort Hüingsen

E. Schrieck

Kategorien: Uncategorized