Weihnachtsbäume im Wettbewerb

Veröffentlicht von Christian de Vries am

Mit großem Eifer und viel Kreativität haben sich die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Bischof-von-Ketteler-Schule wieder an dem Weihnachtsbaum-Wettbewerb der Stadtwerke Menden beteiligt: Unter dem diesjährigen Motto „Baumschmuck aus Woll- und Stoffresten“ bastelten die Kinder dekorative Kunstwerke für ihren Weihnachtbaum an den beiden Standorten in Lendringsen und Hüingsen.

Mittlerweile hat sich die Aktion, für die die Stadtwerke allen neun Mendener Grundschulen Tannenbäume spendeten, zu einer schönen vorweihnachtlichen Tradition entwickelt. Jetzt warten die kleinen Künstler gespannt auf das Ergebnis der Online-Abstimmung und dem Votum der Kunst-Experten von der VHS Menden-Hemer-Balve und der Jungen Kunstschule: Schließlich winken den Gewinnern der ersten drei Plätze Preisgelder zwischen 50 und 150 Euro für die Kassen ihres Schul-Fördervereins.