Aktuelle Kontaktdaten

Bitte beachten Sieunsere aktuellen Kontaktdaten:

Bischof-von-Ketteler-Schule
Salzweg 45
58710 Menden

Tel: 02373-81295
E-Mail: bischof-vo
n-ketteler-schule@menden.de

Teilstandort Hüingsen
Haydnstraße 9
58710 Menden

Tel: 02373-81481

 

OGS:

E-Mail: ogs-BvKS@gmx.de
Tel: 02373/174622
mobil: 0163/6418761

Herbstgottesdienst am 1.10.

Elternbrief Nr.5, 24.09.2021

Liebe Eltern,

am Freitag, 01.10.2021 findet an unseren Schulstandorten jeweils ein Herbstgottesdienst statt.

Bischof-von-Ketteler-Schule

Salzweg 45

3. und 4. Schulstunde

Teilstandort Hüingsen

Haydnstraße 9

1. und 2. Schulstunde

Ihre Kinder gehen nach Stundenplan in die Schule!

Unter Einhaltung aller geltenden Corona-Schutzmaßnahmen werden wir mit den Kindern ohne Eltern in besinnlicher Atmosphäre und sogar mit Musik zusammen Gottesdienst feiern.

Ganz besonders freuen wir uns, an diesem Tag unseren neuen evangelischen Pfarrer Herrn Corzilius an unseren Schulen begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit dem katholischen Pastor Herrn Knäpper wird er zukünftig unserem Kollegium an der Gestaltung und Organisation des christlichen Jahreskreises an unserer Schule zur Seite stehen.

Herzlich Willkommen in Lendringsen, Herr Corzilius!

Im Zuge des Erntedankfestes möchten wir sie zu einer schulinternen Spendenaktion für den De-Cent-Laden in Lendringsen einladen.

Die Zeit zum Danken öffnet unsere Augen für die Menschen hier in Lendringsen, die aus einer Notlage heraus auf die ehrenamtliche Unterstützung bei der Versorgung ihrer Familien angewiesen sind.

Helfen Sie mit, unseren Gabentisch für den De-Cent-Laden bis zum Gottesdienst zu füllen, indem Sie Ihren Kindern eine kleine Lebensmittelspende mitgeben.

Unsere Bitte an Sie:

Nicht alle Produkte sind für eine Spende geeignet!

Achten Sie auf eine lange Haltbarkeit und geschlossene Verpackungen.

Grundnahrungsmittel (Nudeln, Reis…) sind gut geeignet.

Kakaopulver und H-Milch sind ebenso geeignete Produkte, über die sich Kinder sicherlich freuen würden.

Die Klassenlehrerinnen sammeln in der Woche vom Montag, 27.09 bis Freitag 01.10.2021 Ihre Spenden ein. Nach dem Gottesdienst werden die Gaben an Frau Homberg, als Ansprechpartnerin für den De-Cent-Laden, überreicht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße im Namen des Kollegiums

S. Friedrich-Bischoff

Frau Tomassini stellt sich vor

Wir freuen uns in diesem Schuljahr unsere Schulsozialarbeiterin Frau Tomassini im Team begrüßen zu dürfen.

Liebe Eltern, 03.09.2021

Ich möchte mich gerne mit diesem Elternbrief bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Charlotte Tomassini, ich bin Sozialarbeiterin bei der Stadt Menden und seit dem 01.03.2017 als Schulsozialarbeiterin zuständig.

Ich löse damit Katharina Berger ab, die nur noch für die Josefschule Lendringsen zuständig sein wird und den Bereich der Offenen Kinderarbeit im Stadtteiltreff Lendringsen leitet und Karin Schumann, die ausschließlich für die Nikolaus-Groß-Grundschule in Bösperde zuständig ist.

Ich werde jeden Montag- und Dienstagvormittag an der Bischof-von-Ketteler-Schule und Mittwoch- und Donnerstagvormittag am Teilstandort Hüingsen präsent sein.

Dort führe ich sozialpädagogische Angebote, wie Kompetenztrainings in Kleingruppen oder Klassenprojekte durch. Ich unterstütze die Klassenleitungen im Klassenverband und stehe den Kindern bei Fragen zur Seite.

Darüber hinaus bin ich Ansprechpartnerin für Sie.

Gerne berate ich Sie über die Möglichkeiten der zu beantragenden Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT).

Außerdem vermittele ich außerschulische Hilfen und stehe Ihnen gerne bei Fragen, Problemen oder schulischen Angelegenheiten zur Seite.

Des Weiteren arbeite ich eng mit dem Treff Lendringsen zusammen und wirke beim Ausbau vorhandener Netzwerkstrukturen zur Förderung von Familien und Kindern mit.

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Charlotte Tomassini

Außerhalb der Präsenzzeit

Kontakt Standort: Treff Lendringsen

Böingser Weg 5, 58710 Menden

Handynr.: 0160 1207499

Email: c.tomassini@menden.de

Präsenzunterricht startet voraussichtlich am 31.05.

Liebe Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit, dass voraussichtlich ab Montag, 31.05., alle Schulen in NRW wieder in den durchgängigen Präsenzunterricht wechseln können. Diesen Termin geben wir unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung bekannt und er gilt, sofern der Inzidenzwert im Märkischen Kreis nicht wieder über den Wert von 100 steigt.

Sollten wir an diesem Tag also starten dürfen, kommen alle Schülerinnen und Schüler wieder in Klassenstärke in die Schule. Den ab diesem Tag geltenden Stundenplan erhalten Sie durch die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Für den durchgängigen Präsenzunterricht ist auch weiterhin das Tragen von medizinischen Masken oder FFP2-Masken vor und während dem Unterricht, sowie in den Pausen verpflichtend. Auf das regelmäßige Händewaschen und das Abstandhalten, vor allem zu den Kindern anderer Lerngruppen, wird auch weiterhin geachtet. Die Pausensituation wird dementsprechend angepasst. Zu Beginn des Unterrichts und nach den Pausen nutzen die Kinder bitte die ihrer Klasse zugewiesenen Eingänge.

Die eingeführten Pool-Testungen werden weiterhin zweimal wöchentlich durchgeführt. In den Jahrgängen 1 und 2 erfolgen die Testungen montags und mittwochs. Für die Jahrgänge 3 und 4 sind sie dienstags und donnerstags vorgesehen. Wird ein Pool als positiv bestätigt, werden Sie als Eltern darüber informiert, und es erfolgt im Nachgang die häusliche Einzeltestung der betroffenen Schülerinnen und Schüler.

Im neuen Stundenplan werden alle Klassen zwei Einzelstunden Sportunterricht finden. Dieser soll in der Regel zunächst im Freien stattfinden. Wir werden in diesen Einheiten damit beginnen, im Bereich Leichtathletik zu trainieren. Das Laufen, Springen und Werfen wird geübt und soll die Kinder möglichst dazu qualifizieren, wieder das Sportabzeichen zu erwerben. Bitte denken Sie daher an passende Kleidung für Ihr Kind und Sportschuhe, die auch draußen getragen werden dürfen.
Beim Sportunterricht im Freien besteht keine Verpflichtung zum Tragen der Masken.

Wir freuen uns darauf, nun bald wieder alle unsere Schülerinnen und Schüler im durchgängigen Präsenzunterricht in der Schule zu haben. Wir hoffen sehr, dass die Inzidenzzahlen stabil unter 100 bleiben, damit wir dies bis zu den Sommerferien auch beibehalten können.

Bleiben Sie bitte gesund!

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Teams

Bettina Pries

Schulleitung GS BvK Menden